Zum Inhalt springen
Home » Anschaffung & Welpen » Die 16 besten großen Familienhunde über 15kg [Bilder & Infos]

Die 16 besten großen Familienhunde über 15kg [Bilder & Infos]

    Du bist auf der Suche nach einem tollen Familienhund? Diese großen Rassen fügen sich nahtlos in jede Familie ein und wiegen über 15kg. Zu jeder Rasse findest du Bilder und ein paar Infos, um einen guten Ersteindruck von den Tieren zu bekommen.

    Diese großen Hunde sind perfekt für Familien

    1. Golden Retriever

    Golden Retriever sitzt auf Straße

    Der Golden Retriever ist ein großer, freundlicher Vierbeiner, der perfekt in jede Familie passt. Diese Hunde sind bekannt für ihre Ausgeglichenheit und ihre liebevolle Art.

    Das macht sie zu einem inzwischen nahezu legendären Familienhund, besonders wenn Kinder im Spiel sind. Ein Golden Retriever ist nicht nur ein Hund, sondern ein vollwertiges Familienmitglied, das mit seiner fröhlichen und geduldigen Natur schnell Teil deines Alltags wird.

    Goldies sind aktive Hunde, die es lieben, Teil deines Lebens zu sein. Sie begleiten dich gerne auf langen Spaziergängen oder beim Wandern und sind auch für eine Runde Apportieren im Garten immer zu haben.

    Ihre Energie ist ansteckend, aber sie wissen auch, wann es Zeit ist, sich zu beruhigen. Das macht sie zu großartigen Gefährten für aktive Familien, die einen Hund suchen, der mit ihrem Lebensstil mithalten kann.

    Aber nicht nur draußen, auch im Haus zeigt der Golden Retriever seine Qualitäten. Er ist anhänglich und liebt es, bei seiner Familie zu sein, was ihn zum perfekten Kuschelpartner auf der Couch macht.

    Trotz ihrer Größe wissen sie sehr gut, wie man sich in einem Haushalt benimmt. Daher sind sie überraschend sanft im Umgang mit Kindern und anderen Haustieren und generell sehr vorsichtige Tiere die eher selten irgend etwas kaputt machen oder umstoßen.

    Die Intelligenz des Golden Retrievers ist ein weiteres Plus. Sie lernen schnell und sind eifrig, ihren Besitzern zu gefallen. Das erleichter die Erziehung sehr.

    Diese Kombination aus Intelligenz, Freundlichkeit und Anpassungsfähigkeit macht sie zu hervorragenden Familienhunden, die sich nahtlos in den Alltag integrieren. Nicht umsonst haben sie auch den Status des nahezu perfekten Familienhundes. Mit einem Golden Retriever an deiner Seite hast du einen treuen Freund, der dir stets ein Lächeln ins Gesicht zaubern wird.

    2. Berner Sennenhund

    Berner Sennenhund Zeichnung

    Der Berner Sennenhund, mit seinem flauschigen Fell und sanften Augen ist ein treuer Freund, der immer an deiner Seite steht. Diese Hunde sind groß, aber ihr ruhiges und geduldiges Wesen macht sie zu tollen und entspannten Familienhunden.

    Sie sind liebevoll und besonders kinderfreundlich, was sie zu perfekten Gefährten für das Familienleben macht.

    Berner Sennenhunde sind ziemlich aktiv, aber sie brauchen keine extremen sportlichen Herausforderungen. Ihre Intelligenz und Lernbereitschaft machen das Zusammenleben spannend und abwechslungsreich. Außerdem haben sie Spaß daran Aufgaben zu erledigen. So kann man sowohl Hund als auch kleine Kinder glücklich machen, wenn diese auf dem Hund „reiten“ können.

    Im Alltag sind Berner Sennenhunde wahre Schmusebären. Sie lieben es, in der Nähe ihrer Familie zu sein und zeigen ihre Zuneigung offen.

    Trotz ihrer Größe sind sie selbst in der Wohnung überraschend unaufdringlich und passen sich gut an das Familienleben an. Ihre ruhige Art sorgt auch dafür, dass sie besonders in hektischen Momenten ein beruhigender Anker sind.

    Was wirklich heraussticht, ist ihre Loyalität und Hingabe. Ein Berner Sennenhund ist nicht nur ein Haustier, sondern ein vollwertiges Mitglied der Familie, das mit dir durch dick und dünn geht. Ihr charmanter Charakter bringt Freude in den Alltag und sorgt für unzählige glückliche Momente.

    Kurz gesagt, ein Berner Sennenhund ist der perfekte Begleiter für Familien, die einen großen, liebevollen und treuen Freund suchen.

    3. Leonberger

    Leonberger im Park

    Der Leonberger, ein sanfter Riese, ist ein liebevoller, flauschiger Wächter für deine Familie. Mit seinem majestätischen Aussehen und ruhigen Gemüt ist er ein toller großer Familienhund. Diese Hunde lieben die Nähe zu ihrer Familie und sind besonders sanft im Umgang mit Kindern.

    Ihre ruhige Art macht sie zu einem angenehmen Begleiter im täglichen Leben, auch wenn sie ziemlich viel Platz einnehmen.

    Leonberger sind zwar groß, aber überraschend anpassungsfähig. Sie sind gerne in Bewegung, brauchen aber nicht so viel Auslauf wie man es von so einer großen Rasse erwarten würde.

    Außerdem sind sie Intelligent und lernen gerne. Daher sind sie für eine große Breite an Dingen und Beschäftigungen zu begeistern.

    Diese Hunde sind zusätzlich recht wachsam, aber keineswegs aggressiv. Sie melden eher, wenn ihnen etwas seltsam vorkommt. Ihre Loyalität und Fürsorglichkeit gegenüber ihrer Familie sind beeindruckend. Sie möchten immer dabei sein und Teil des Familiengeschehens ausmachen.

    Affiliate links / Bilder von Amazon Product Advertising API

    4. Labrador Retriever

    Labrador Portrait auf einer Wiese

    Ein Labrador Retriever ist ein Sonnenschein auf vier Pfoten – voller Lebensfreude, liebevoll und immer bereit, seiner Familie Freude zu bereiten.

    Diese Hunde sind fantastische Begleiter, vor allem wenn du nach einem großen Familienhund suchst, der sich nahtlos in den Alltag einfügt. Ihre freundliche und ausgeglichene Natur macht sie zu idealen Hautieren für Menschen jeden Alters.

    Labradore sind aktiv und lieben es, sich zu bewegen. Sie sind begeisterte Schwimmer und lieben Spiele, die sie körperlich und geistig fordern. Ihre Intelligenz und Trainierbarkeit sind beeindruckend, weshalb sie auch oft in der Therapiearbeit oder als Assistenzhunde eingesetzt werden.

    Zuhause zeigt sich der Labrador als anhänglicher und treuer Freund. Er liebt es, Teil des Familienlebens zu sein, sei es beim Entspannen auf der Couch oder beim Spielen im Garten.

    Sie passen sich gut an die häusliche Routine an und bringen eine positive Energie ins Haus. Ihre liebevolle und geduldige Art macht sie besonders für Familien mit Kindern geeignet.

    Neben dem Golden Retriever gibt es wohl kaum eine Rasse, die mehr positive Eigenschaften als Familienhund mitbringt. Auch ein Labrador ist daher ein hervorragendes Gesamtpaket für Familien, die sich einen großen Hund wünschen.

    5. Neufundländer

    Neufundländer rennt im Schnee

    Der Neufundländer ist ein großer, kuscheliger Teddybär und ein wunderbarer Hund für Familien. Diese Vierbeiner sind riesig, doch ihre sanfte und ruhige Art macht sie erstaunlich umgänglich. Ihre Liebe zu Menschen, insbesondere zu Kindern, und ihre Gelassenheit runden das Gesamtpaket zusätzlich ab.

    Trotz ihrer Größe sind Neufundländer nicht übermäßig aktiv. Sie haben mehr Spaß an gemütlichen Spaziergängen und ein bisschen Spielen, aber kein Leistungssport.

    Ihre Liebe zum Wasser ist allerdings legendär – eine kurze (oder auch lange) Schwimmrunde ist für sie das Größte. Sieht der Neufundländer Wasser, dann wird er dich unbedingt davon überzeugen wollen, dass ihr beide das besser genauer erkunden solltet.

    Ihre generell ruhige Natur bedeutet aber auch, dass sie nicht ständig in Bewegung sein müssen. Ein ausgewogener Mix aus leichter Bewegung und Ruhezeiten ist für diesen Hund völlig ausreichend.

    Im Haus zeigen Neufundländer ihre anhängliche Seite. Sie lieben es, bei ihrer Familie zu sein und nehmen gerne am Familienleben teil. Ihre ruhige Präsenz bringt eine entspannte Atmosphäre ins Haus. Sie sind geduldig und nachsichtig, was sie besonders für den Umgang mit Kindern qualifiziert.

    6. Deutscher Schäferhund

    Hund wird an Halsband geführt

    Der Deutsche Schäferhund ist mehr als nur ein Hund – er ist inzwischen auch ein Symbol für Treue, Intelligenz und Vielseitigkeit. Bekannt als einer der besten Familienhunde, integriert er sich hervorragend in den Alltag. Sein ausgeglichenes und schützendes Wesen macht ihn zum aufregenden Begleiter, besonders für aktive Familien.

    Schäferhunde sind von Natur aus aktiv und lieben es, sowohl körperlich als auch geistig gefordert zu werden. Ihre Intelligenz und Trainierbarkeit qualifiziert sie außerdem für fast jede Aufgabe. Nicht umsonst werden diese Hunde auch so häufig von der Polizei oder beim Zoll eingesetzt.

    Sie eignen sich hervorragend für verschiedene Hundesportarten und lieben es, Aufgaben zu erledigen. Ihre Energie und Begeisterungsfähigkeit sorgen für viel Spaß und Abwechslung im Familienleben. Egal was du gerne machst, der Schäferhund lässt sich bestimmt auch dafür begeistern.

    Im Zuhause sind Deutsche Schäferhunde anhänglich und liebevoll. Sie bauen eine tiefe Bindung zu ihrer Familie auf und sind gerne mitten im Geschehen.

    Ihre Wachsamkeit und Loyalität sorgen für ein sicheres und geschütztes Heim. Trotz ihrer Größe und ihres Erscheinungsbildes sind sie mit Kindern und anderen Haustieren sanft und geduldig.

    Allerdings solltest du für diese Rasse bereits ein wenig Erfahrung im Umgang mit Hunden haben. Aufgrund ihres Charakters können Erziehungsfehler nämlich recht schwerwiegende Folgen haben. Ein unsicherer Schäferhund wird meist dazu tendieren seine Familie zu stark beschützen zu wollen. Daher musst du diese Tendenz durch das richtige Training einfangen und ihm zeigen, was erlaubt ist und was nicht.

    7. Dalmatiner

    Dalmatiner in den Alpen

    Ein Dalmatiner ist nicht nur wegen seiner einzigartigen Tupfen ein besonderer Hund, sondern auch wegen seines charismatischen Charakters.

    Diese Hunde sind eine fantastische Wahl für Familien, die einen großen, lebhaften und liebevollen Begleiter suchen. Ihr energiegeladener und spielfreudiger Charakter macht sie zu tollen Gefährten, besonders in einem aktiven Haushalt.

    Dalmatiner sind von Natur aus aktiv und haben Spaß daran, viel zu unternehmen. Sie lieben es, draußen zu sein und sich zu bewegen, was sie zu tollen Partnern für Outdoor-Aktivitäten macht.

    Ihre Ausdauer und Energie bedeuten, dass du sie auch Problemlos beim Joggen oder Radfahren dabei haben kannst. Denn früher wurde diese Rasse als Kutschenhund gezüchtet und ist es gewohnt, weite Strecken zu laufen.

    Zu Hause zeigen Dalmatiner ihre kuschelige und anhängliche Seite. Sie sind gerne in der Nähe ihrer Familie und sind bekannt dafür, dass sie gerne im Mittelpunkt stehen. Ihr freundliches und ausgeglichenes Wesen macht sie zu verlässlichen Begleitern für Kinder. Ihre Verspieltheit bringt außerdem Leben und Freude in den Familienalltag.

    Dalmatiner sind nicht nur aktiv, sondern auch intelligent. Sie lieben Aufgaben und lernen schnell. Ihre Lebensfreude und ihr Charme sorgen dafür, dass jeder Tag ein neues Abenteuer wird. Für Familien, die nach einem fröhlichen, aktiven und treuen Freund suchen, ist ein Dalmatiner daher die perfekte Wahl.

    8. Collie

    Collie sitzt auf einer Straße

    Der Collie ist ein treuer Gefährte aus einem Familienroman – intelligent, elegant und voller Zuneigung. Denn der Collie ist tatsächlich die Rasse des legendären „Lassie„.

    Wenn du nach einem großen Familienhund suchst, der sich gut in den Alltag integriert, ist der Collie eine hervorragende Wahl. Bekannt für seine Loyalität und sein freundliches Wesen, passt er sich wunderbar in das Familienleben ein und ist ein ausgezeichneter Spielgefährte für Kinder.

    Collies sind aktive Hunde, die gerne geistige als auch körperliche Beschäftigung haben. Sie blühen auf, wenn sie Aufgaben erledigen oder Tricks lernen können. Diese Eigenschaften machen sie zu begeisterten Teilnehmern an verschiedenen Aktivitäten, egal ob ihr spielt oder einfach nur draußen unterwegs seid.

    Zu Hause zeigt sich der Collie als liebevoller und sensibler Hund. Er schätzt die Nähe seiner Menschen und ist gerne überall dabei, wo etwas los ist. Trotz seiner Größe bewegt er sich elegant und behutsam im Haus. Seine freundliche Art macht ihn zu einem sanften Begleiter, auch im Umgang mit anderen Haustieren.

    Der Charakter des Collies bringt eine sanfte, beschützende Präsenz mit sich und ist gleichzeitig ein fröhlicher und verspielter Gefährte. Für diejenigen, die einen intelligenten, anpassungsfähigen und liebevollen Hund suchen, ist der Collie die ideale Wahl.

    Wichtig ist nur, dass man sich darüber bewusst ist, einen recht aktiven Hund zu haben. Der Familienalltag sollte dementsprechend also auch aktiv genug sein, um diese Rasse ausreichend auslasten zu können.

    9. Irish Setter

    Irish Setter Zeichnung

    Stell dir vor, du öffnest die Haustür und da wartet ein Irish Setter auf dich – ein großer, eleganter Familienhund, der sich wunderbar in den Alltag einfügt.

    Diese Rasse ist nicht nur wegen ihres seidigen, mahagonifarbenen Fells ein Hingucker, sondern auch wegen ihres freundlichen und lebensfrohen Charakters.

    Wenn du Kinder hast, ist der Irish Setter eine perfekte Wahl. Er ist bekannt für seine Geduld und Zuneigung gegenüber Kindern.

    Im Alltag mit einem Irish Setter wird es nie langweilig. Diese Hunde sind aktiv und lieben es, sich zu bewegen. Lange Spaziergänge, Wandern oder auch sportliche Aktivitäten wie Agility machen ihnen riesigen Spaß.

    Aber keine Sorge, sie sind auch für ruhigere Momente zu haben. Ein gemütlicher Abend zu Hause? Der Irish Setter kuschelt sich gerne zu dir aufs Sofa.

    Dieser Hund ist intelligent und lernt schnell, was das Zusammenleben erleichtert. Er mag es geistig gefordert zu werden. Daher spielt und trainiert er auch sehr gerne mit dir.

    Aber: Der Irish Setter hat auch seinen eigenen Kopf. Er braucht eine klare Führung, aber gleichzeitig eine liebevolle Hand. Andernfalls stellt er auch gerne mal Dummheiten an.

    Im Alltag ist der Irish Setter ein treuer Begleiter. Ob beim Spaziergang im Park oder beim Familienausflug, er ist immer gerne dabei. Seine freundliche und offene Art macht ihn zum perfekten Kameraden für soziale Aktivitäten. Er kommt gut mit anderen Hunden aus und liebt es, neue Freunde zu finden.

    Er passt sich gut an den Familienalltag an und ist ein treuer Gefährte durch dick und dünn. Wenn du bereit bist, seinem Bewegungsdrang und seiner Neugier gerecht zu werden, wirst du in ihm einen wunderbaren Freund für die ganze Familie finden.

    10. Vizsla

    Vizsla vor einem Waldstück auf der Wiese

    Der Vizsla ist auch bekannt als Ungarischer Vorstehhund. Er sticht durch sein glattes, kupferfarbenes Fell und seine liebevolle Art hervor. Vizslas sind unglaublich anhänglich und lieben es, Teil der Familie zu sein. Sie folgen dir auf Schritt und Tritt und sind bekannt für ihre Eigenschaft, „Schattenhunde“ zu sein.

    Vizslas sind von Natur aus energiegeladen und enthusiastisch. Sie lieben es, sich zu bewegen, was sie zu tollen Begleitern für aktive Familien macht. Joggen, Wandern oder Spielen im Garten – der Vizsla ist bei allem dabei!

    Ihre Intelligenz und ihr Wunsch, zu gefallen, machen sie zu schnellen Lernern. Diese Kombination aus körperlicher Ausdauer und mentaler Schärfe machen sie zu einem tollen Gesamtpaket. Das bedeutet aber auch für dich, dass du diesen Hund zu einem gewissen Maße fordern musst damit ihm nicht langweilig wird.

    Im Familienalltag zeigt sich der Vizsla als sanft und kinderfreundlich. Sie gehen liebevoll mit Kindern um und sind treue Spielgefährten. Ihre freundliche und soziale Natur macht sie auch zu angenehmen Begleitern außerhalb des Hauses. Sie kommen in der Regel gut mit anderen Hunden aus und haben Spaß an sozialen Interaktionen.

    Bestseller Nr. 1
    SmoothieDog Hundesmoothie 6er Probierset – Natürlicher Hundesnack für alle Hunde, mit hochwertigen Zutaten, 6 Sorten – Lamm, Rind, Huhn, Trinkpause, Immunio und Gemüsebeet, je 1x 250 ml
    • 🐾 SMOOTHIEDOG: Kein gewöhnliches Hundefutter, sondern natürliche Smoothies für Hunde aus bestem Muskelfleisch, saftigem Obst, frischem Gemüse, aromatischen Kräutern und Superfoods

    Affiliate links / Bilder von Amazon Product Advertising API

    11. Pudel

    Pudel Portrait

    Der Pudel ist eine faszinierende Wahl, wenn du einen großen Familienhund suchst, der sich gut in den Alltag integriert. Bekannt für sein lockiges Fell und seine Intelligenz, ist der Pudel mehr als nur ein hübsches Gesicht.

    Diese Hunde sind extrem anpassungsfähig und eignen sich hervorragend für Familienleben, egal ob in einer Wohnung oder einem Haus mit Garten.

    Wenn du an einen Pudel denkst, kommt dir vielleicht ein eher kleiner Hund in den Sinn. Beim Pudel gibt es aber verschiedene Größen, hauptsächlich:

    • Zwergpudel
    • Standardpudel
    • Riesenpudel

    Je nachdem, wie groß dein Hund sein soll und wie viel Platz du in deinem Zuhause hast, kannst du die Größe des Hundes hier flexibel auswählen. Charakterlich sind alle Pudel nämlich ziemlich gleich.

    Eine der herausragenden Eigenschaften des Pudels ist seine Intelligenz. Sie lernen unglaublich schnell und lieben geistige Herausforderungen. Dies macht sie zu hervorragenden Kandidaten für verschiedene Hundesportarten oder anspruchsvolle Spiele. Ihre Neugier und ihr Eifer zu lernen, machen die Erziehung außerdem recht einfach und spaßig.

    Pudel sind auch für ihre freundliche und liebevolle Art bekannt. Sie bauen tiefe Bindungen zu ihren Familien auf und sind besonders gut im Umgang mit Kindern. Ihre sanfte und geduldige Natur macht sie zu idealen Gefährten für den hektischen Familienalltag.

    Pudel sind außerdem recht lebhaft. Sie lieben es, sich zu bewegen und aktiv zu sein. Aber auch die ruhigen Momente schätzt ein Pudel. Das bedeutet, dass sie sowohl für abenteuerliche Ausflüge als auch für entspannte Abende zu Hause zu haben sind.

    Diese Kombination aus Eigenschaften macht den Pudel zu einer sinnvollen Überlegung für jede Familie.

    12. Nova Scotia Duck Tolling Retriever

    Nova Scotia Duck Tolling Retriever Sketch

    Wenn du nach einem großen Familienhund suchst, könnte auch der wenig bekannte Nova Scotia Duck Tolling Retriever, kurz Toller, eine gute Wahl sein.

    Diese Hunde sind nicht nur für ihr auffälliges, rotgoldenes Fell bekannt, sondern auch für ihre lebendige und freundliche Art. Toller, ursprünglich als Jagdhunde gezüchtet, sind intelligent und lieben es, Aufgaben zu erfüllen. Wichtig ist, dass sie vor allem für aktive Familien geeignet sind, die ihrem Bewegungsdrang gerecht werden.

    Generell ist der Toller zwar recht anpassungsfähig. Er kann sowohl in einem Haus mit Garten als auch in einer Wohnung leben, aber er braucht täglich ein recht hohes Maß an Bewegung das du erfüllen musst. Andernfalls stellt diese Rasse Dummheiten an.

    Der Toller ist außerdem bekannt für seine tiefe Bindung zu seiner Familien. Sie sind besonders gut darin, Beziehungen zu Kindern aufzubauen und eignen sich hervorragend als Spielgefährten.

    Ihre soziale Natur bedeutet auch, dass sie in der Regel gut mit anderen Hunden und Haustieren auskommen, was den Toller zu einem vielseitigen Familienmitglied macht.

    Insgesamt bietet der Toller eine Kombination aus Energie, Intelligenz und Loyalität, was ihn zu einem großartigen Gefährten für das Familienleben macht. Sein Bedürfnis nach Aktivität und geistiger Stimulation sorgt für viel Spaß und Abwechslung im Alltag.

    Seine Fähigkeit, tiefe emotionale Bindungen aufzubauen, macht ihn schnell zu einem liebevollen und treuen Mitglied der Familie.

    13. Bobtail

    Bobtail Sketch

    Ein Bobtail, auch als Old English Sheepdog bekannt, ist eine hervorragende Wahl für einen großen Familienhund, der sich gut in deinen Alltag integriert.

    Mit seinem markanten, flauschigen Fell und seiner liebevollen Persönlichkeit, ist er nicht nur ein treuer Freund, sondern auch ein wunderbarer Begleiter für das Familienleben.

    Bobtails sind bekannt für ihre freundliche und sanftmütige Art, was sie zu tollen Hunden für Kinder macht. Sie sind geduldig und haben eine ruhige Ausstrahlung, die für eine harmonische Atmosphäre in deinem Zuhause sorgt.

    Trotz ihrer Größe sind Bobtails in der Wohnung genauso glücklich wie in einem Haus mit Garten. Sie passen sich leicht an verschiedene Wohnsituationen an und sind zufrieden, solange sie Teil des Familienlebens sind.

    Ihre intelligente und aufmerksame Natur macht sie zu ausgezeichneten Mitbewohnern. Sie spüren die Stimmung im Haus und passen sich entsprechend an, sei es für eine Spielrunde oder eine ruhige Kuschelstunde.

    Was die Aktivität angeht, so haben Bobtails einen moderaten Bewegungsdrang. Sie sind gerne draußen und haben einen überraschend großen Spieltrieb, aber sie sind ebenso zufrieden mit entspannten Aktivitäten zu Hause.

    Diese Balance zwischen Aktivität und Ruhe macht sie zu flexiblen Begleitern, die sich gut in den Alltag einfügen.

    14. Samojede

    Samojede Hund auf einer Wiese

    Ein Samojede ist ein wenig bekannter Hund, was ihn aber nicht weniger geeignet für Familien macht.

    Mit seinem strahlend weißen Fell und seinem unverwechselbaren, freundlichen „Samojeden-Lächeln“ bringt dieser Hund nicht nur Schönheit, sondern auch Freude in dein Zuhause.

    Samojeden sind bekannt für ihre freundliche und sanftmütige Natur, was sie zu ausgezeichneten Familienhunden macht. Sie bauen starke Bindungen zu ihren Menschen auf und sind besonders kinderlieb.

    Im Alltag zeigt sich der Samojede als aufgeschlossen und gesellig. Diese Rasse liebt die Gesellschaft ihrer Familie und ist am glücklichsten, wenn sie in das tägliche Geschehen einbezogen wird. Sie sind außerdem intelligent, lernwillig und genießen es, neue Dinge zu lernen und mit ihrer Familie zu interagieren.

    Egal was du vorschlägst, dieser Hund ist mit Feuer und Flamme dabei.

    Samojeden sind aber recht lebhaft. Ursprünglich gezüchtet als Schlittenhunde, haben sie viel Energie und Ausdauer. Sie lieben es, sich zu bewegen und sind begeisterte Teilnehmer bei Spielen und anderen energiereichen Aktivitäten. Ihre Ausdauer macht sie daher vor allem für aktive Familien interessant.

    15. Border Collie

    Border Collie Zeichnung

    Ein Border Collie ist eine weitere fantastische Wahl, wenn du nach einem großen Familienhund suchst. Diese Rasse ist berühmt für ihre Intelligenz und Energie, was sie zu einem lebhaften und aufmerksamen Begleiter macht.

    Border Collies bauen starke emotionale Bindungen auf und sind bekannt für ihre Treue und Zuneigung zu ihren Familien. Sie sind großartige Spielgefährten für Kinder und bringen eine liebevolle, beschützende Energie in jedes Zuhause.

    Im Familienalltag ist der Border Collie ein aktiver Teilnehmer. Ursprünglich als Hütehunde gezüchtet, lieben sie es, Aufgaben zu erfüllen und beschäftigt zu sein.

    Ihre Liebe zum Spiel und zur Bewegung macht sie zu idealen Begleitern für Outdoor-Aktivitäten. Gleichzeitig sind sie intelligent genug, um zu verstehen, wann Ruhe und Entspannung angesagt sind. Sie passen sich gut an die unterschiedlichen Bedürfnisse der Familie an.

    Diese Rasse benötigt aber viel geistige und körperliche Auslastung, um glücklich zu sein. Ob durch Spiele, die ihr Gehirn fordern, oder durch Teilnahme an Hundesportarten – sie benötigen Wege, um ihre Energie und Intelligenz zu kanalisieren.

    Bevor du dir diesen Hund zulegst solltest du also überlegen, ob in eurem Alltag ausreichend Zeit sein wird, diese Rasse auszulasten.

    Insgesamt bietet ein Border Collie eine einzigartige Mischung aus Energie, Intelligenz und Loyalität. Sie bringen Leben und Aktivität in den Alltag, die kaum eine andere Rasse bietet. Ein Border Collie in deinem Leben bedeutet einen treuen Freund zu haben, der mit Eifer und Freude am Familienleben teilnimmt.

    16. Hovawart

    Hovawart im Feld

    Auch ein Hovawart ist ein toller großer Familienhund. Diese alte deutsche Rasse ist für ihre Vielseitigkeit, ihr ausgeglichenes Temperament und ihre Treue bekannt.

    Hovawarts bauen starke Bindungen zu ihren Familien auf und sind besonders beschützend. Dies macht sie zu großartigen Wächtern und liebevollen Gefährten gleichermaßen.

    Im Familienleben zeichnet sich der Hovawart durch seine Anpassungsfähigkeit aus. Obwohl er ursprünglich als Wachhund gezüchtet wurde, ist er im häuslichen Umfeld ruhig und sanft.

    Diese Hunde sind geduldig im Umgang mit Kindern und verstehen es, sich ruhig zu verhalten, wenn nötig. Ihre intelligente und wachsame Art macht sie zu aufmerksamen Mitgliedern des Haushalts.

    Hovawarts sind trotz ihrer Größe eher mäßig aktiv. Sie sind gerne im Garten und schnüffeln und spielen dort. Aber sie brauchen nicht die gleiche Intensität an Bewegung wie man es von einer Hunderasse ihrer Größe erwarten würde.

    Diese Eigenschaften machen den Hovawart zu einem sehr vielseitigen und flexiblen Hund. Er bringt eine Kombination aus Schutzinstinkt, Loyalität und ruhigem Temperament in dein Zuhause und passt sich gut an verschiedene Lebensstile an.