Zum Inhalt springen
Home » Ernährung » Füllungen für das Kong Hundespielzeug – 10 leckere Ideen

Füllungen für das Kong Hundespielzeug – 10 leckere Ideen

    Sketch: Hund bekommt Kong mit Füllung

    Du hast einen Kong Zuhause und überlegst, mit was man diesen Füllen kann? Hier sind meine Top 10 Rezeptideen für das Kong Hundespielzeug, die mein Vierbeiner absolut liebt!

    10 Rezeptideen für Kong Füllungen

    1. Käse-Traum-Füllung für den Kong

    Du brauchst:

    • 1/2 Tasse Hüttenkäse oder Quark (beides ist hundefreundlich)
    • Ein paar kleine Stückchen gekochtes Hähnchen oder Pute (ohne Gewürze)
    • Ein kleiner Schuss Brühe (natürlich ohne Zwiebeln oder Knoblauch)
    • Ein paar Erbsen oder ein kleines Stück gekochte Möhre, zerkleinert
    • Optional: Ein kleiner Klecks Erdnussbutter (ohne Xylit) – Hier informieren, welche Erdnussbutter du deinem Hund geben kannst

    So geht’s:

    1. Mische den Hüttenkäse oder Quark mit den Hühnchenstückchen. Das gibt eine schöne, cremige Basis.
    2. Gib die Erbsen oder die Möhrenstücke dazu. Diese kleinen Farbtupfer machen das Ganze nicht nur optisch interessant, sondern bieten auch eine Extra-Portion Vitamine.
    3. Rühre ein bisschen Brühe unter, um die Mischung geschmeidiger zu machen. So lässt sie sich besser in den Kong füllen.
    4. Wenn du möchtest, kannst du am Ende noch einen kleinen Klecks Erdnussbutter dazugeben – das ist wie das Tüpfelchen auf dem i!

    Dann füllst du den Kong mit dieser köstlichen Mischung und ab damit in den Kühlschrank. Ein paar Stunden Kühlung und dein Hund hat nicht nur ein leckeres, sondern auch ein erfrischendes Spielzeug.

    2. Apfel-Joghurt-Überraschung

    Du brauchst:

    • Ein paar kleine Apfelstückchen (natürlich ohne Kerne!)
    • Etwas Naturjoghurt (ungesüßt)

    So geht’s:

    1. Schneide den Apfel in kleine, mundgerechte Stückchen. Äpfel sind super für Hunde – sie sind gesund und haben einen schönen, knackigen Biss.
    2. Mische die Apfelstückchen mit dem Naturjoghurt. Der Joghurt ist schön cremig und mild, was super zu dem frischen Geschmack der Äpfel passt.
    3. Fülle die Mischung in den Kong. Schon ist das Spielzeug fertig befüllt.

    Die Kombination aus Apfel und Joghurt ist nicht nur lecker, sondern auch eine gesunde Leckerei. Und wie immer kannst du den gefüllten Kong für eine Weile in den Kühlschrank stellen, um deinem Hund später eine schöne, kühle Belohnung zu bieten.

    3. Hähnchen-Reis-Klassiker

    Du brauchst:

    • Ein paar kleine Stücke gekochtes Hähnchen (ohne Knochen und Gewürze)
    • Ein bisschen gekochter Reis
    • Optional: Ein paar kleine Stückchen weich gekochtes Gemüse (z.B. Karotten oder Zucchini)

    So geht’s:

    1. Zerkleinere das gekochte Hähnchen in kleine, für den Kong passende Stücke. Hähnchen ist bei Hunden sehr beliebt und eine tolle Proteinquelle.
    2. Mische das Hähnchen mit dem gekochten Reis. Reis ist mild und gut verträglich – perfekt für empfindliche Hundemägen.
    3. Gib die Gemüsestückchen dazu. Sie sorgen für zusätzliche Vitamine und ein bisschen Farbe.

    Fülle dann die Mischung in den Kong. Diese herzhafte Mahlzeit ist ideal bei Zimmertemperatur und bietet deinem Hund ein spannendes Geschmackserlebnis

    4. Tiefgefrorener Hundesmoothie

    Du brauchst:

    So geht’s:

    • Fülle den Smoothie in den Kong.
    • Verschließe alle Öffnungen mit etwas Frischhaltefolie, so das nichts herauslaufen kann. Du kannst diese auch bei Bedarf mit Gummibändern fixieren.
    • Lege den Kong in das Gefrierfach und warte, dass die Füllung hart wird.

    Nach ein paar Stunden sollte der Snack bereit sein. Er eignet sich super als Erfrischung an warmen Sommertagen und hält deinen Hund für eine ganze Zeit beschäftigt!

    Bestseller Nr. 1
    SmoothieDog Hundesmoothie 6er Probierset – Natürlicher Hundesnack für alle Hunde, mit hochwertigen Zutaten, 6 Sorten – Lamm, Rind, Huhn, Trinkpause, Immunio und Gemüsebeet, je 1x 250 ml
    • 🐾 SMOOTHIEDOG: Kein gewöhnliches Hundefutter, sondern natürliche Smoothies für Hunde aus bestem Muskelfleisch, saftigem Obst, frischem Gemüse, aromatischen Kräutern und Superfoods

    Affiliate links / Bilder von Amazon Product Advertising API

    5. Einfache Erdnussbutter-Bananen-Füllung

    Du brauchst:

    • Ein Stück Banane
    • Ein bisschen Erdnussbutter (ohne Xylit!)

    So geht’s:

    1. Zerdrücke das Bananenstück mit einer Gabel. Bananen sind nicht nur lecker, sondern auch eine tolle Energiequelle für deinen Hund.
    2. Mische die Erdnussbutter unter die Banane. Erdnussbutter ist so ein Favorit bei Hunden – da geht das Schwänzchen gleich auf Hochtouren!
    3. Fülle die Mischung in den Kong. Das ist richtig einfach und geht super schnell.

    Dieses Rezept ist echt simpel, aber dein Hund wird es lieben. Es ist wie ein kleines Dessert für ihn. Du kannst es auch prima vorbereiten und in den Kühlschrank legen, damit es eine nette, kühle Überraschung für einen warmen Tag ist.

    6. Gurken-Joghurt-Snack für den Sommer

    Du brauchst:

    • Ein paar Scheiben Gurke, fein gehackt oder püriert
    • Etwas Naturjoghurt (ungesüßt)
    • Ein paar deiner Lieblings-Hundeleckerlis (am besten kleine)

    So geht’s:

    1. Starte damit, die Gurke fein zu hacken oder zu pürieren. Gurken sind super erfrischend und haben einen hohen Wassergehalt – perfekt für heiße Tage.
    2. Mische den Naturjoghurt unter die Gurken. Der Joghurt gibt dem Ganzen eine angenehm cremige Konsistenz.
    3. Füge ein paar Hundeleckerlis hinzu. Diese dienen als kleine Geschmackshighlights, auf die dein Hund beim Schlemmen stoßen wird.

    Fülle die Mischung in den Kong. Durch die kalten Zutaten ist diese Füllung wie ein kleines, erfrischendes Eis für deinen Hund. Außerdem ist es eine tolle Möglichkeit, ihm Wasser zuzuführen und ihn bei Laune zu halten. Das Tolle an diesem Rezept ist, dass es super schnell geht und du eigentlich immer alles Zuhause hast.

    7. Hundeleberwurst-Gourmetfüllung

    Du brauchst:

    • Ein paar Teelöffel spezielle Hundeleberwurst
    • Ein wenig Hüttenkäse oder Quark (ungesüßt)
    • Optional: Ein paar kleine, weiche Hunde-Leckerlis oder ein wenig gekochtes Gemüse (wie Karotten oder Zucchini)

    So geht’s:

    1. Mische die Hundeleberwurst mit dem Hüttenkäse oder Quark. Die Leberwurst ist der Star in diesem Rezept, der Hüttenkäse oder Quark sorgt für eine cremigere Konsistenz und macht die Mischung leichter zu handhaben.
    2. Wenn du möchtest, kannst du jetzt ein paar kleine Leckerlis oder Gemüsestückchen unterrühren. Das bringt Abwechslung und extra Geschmack in die Mischung.
    3. Fülle die Mischung in den Kong. Die Konsistenz sollte so sein, dass dein Hund ein wenig arbeiten muss, um an die leckere Füllung zu kommen.

    Diese Kombination aus Hundeleberwurst und Hüttenkäse oder Quark ist ein echter Genuss für Hunde und bietet eine tolle Belohnung oder Beschäftigung. Du kannst den Kong auch kurz in den Kühlschrank stellen, damit die Füllung fester wird und dein Hund länger etwas davon hat.

    SaleBestseller Nr. 1
    TRIXIE Hundeleckerli PREMIO Hunde-Leberwurst 110g – Premium Leckerlis für Hunde glutenfrei – ohne Getreide & Zucker, schmackhafte Belohnung für Training & Zuhause – 3176
    • 100% NATÜRLICH: Das Tierwohl steht bei uns an erster Stelle, daher bestehen die Snacks von TRIXIE aus natürlichen Bestandteilen & wir verzichten bewusst auf künstliche Farb- & Konservierungsstoffe

    Affiliate links / Bilder von Amazon Product Advertising API

    8. Kartoffelbrei

    Du brauchst:

    • Ein paar Löffel Kartoffelbrei (am besten ohne Salz und Butter)
    • Ein wenig gekochtes Hühnchen oder Pute, fein zerkleinert
    • Optional: Ein bisschen gekochtes Gemüse (wie Karotten oder Brokkoli), fein gehackt

    So geht’s:

    1. Bereite den Kartoffelbrei zu, aber lass Salz und Butter weg, da diese Zutaten nicht gut für Hunde sind. Kartoffeln sind eine tolle Energiequelle und schön mild.
    2. Mische das zerkleinerte Hühnchen oder die Pute unter den Kartoffelbrei. Das sorgt für eine leckere Proteinbeigabe. Denk daran sowohl Kartoffelbrei als auch Hühnchen abkühlen zu lassen, da dein Hund heißes Futter nicht fressen kann!
    3. Wenn du magst, gib noch ein bisschen vom gekochten Gemüse dazu. Das bringt zusätzliche Vitamine und etwas Farbe ins Spiel.

    Fülle diese köstliche Mischung in den Kong. Da Kartoffelbrei bei Raumtemperatur serviert werden kann, ist dieses Rezept super praktisch und schnell zubereitet.

    9. Babynahrung (Resteverwertung für Familien)

    Du brauchst:

    • Ein paar Teelöffel Babynahrung, vielleicht Reste die mal übrig geblieben sind (z.B. reines Hühnchen oder Rind, achte darauf, dass keine Zwiebeln oder Knoblauch enthalten sind – die sind giftig für den Hund!)
    • Ein bisschen gekochter Reis oder Haferflocken
    • Optional: Ein paar weiche Gemüsestückchen (wie Karotten oder Erbsen)

    So geht’s:

    1. Wähle eine geeignete Babynahrung aus, am besten eine Sorte mit Fleisch als Hauptzutat. Babynahrung ist schonend und leicht verdaulich – perfekt für empfindliche Hundemägen.
    2. Mische die Babynahrung mit ein wenig gekochtem Reis oder Haferflocken. Das sorgt für eine etwas festere Konsistenz und macht die Mischung reichhaltiger.
    3. Wenn du möchtest, kannst du noch ein paar weiche Gemüsestückchen hinzufügen. Das bringt zusätzliche Nährstoffe und ein bisschen Farbe.

    Fülle die Mischung in den Kong. Diese Babynahrungs-Füllung ist nicht nur lecker, sondern auch besonders bekömmlich für deinen Hund. Es ist eine sanfte und schmackhafte Art, ihn zu verwöhnen.

    10. Ei-Überraschung

    Du brauchst:

    • 1 gekochtes Ei
    • Ein wenig Frischkäse oder Hüttenkäse (ungesüßt)
    • Optional: Ein paar kleine Stücke gekochtes Gemüse (z.B. Karotten oder Zucchini) oder Leckerli

    So geht’s:

    1. Zerdrücke das gekochte Ei mit einer Gabel. Eier sind eine tolle Proteinquelle und die meisten Hunde sind ganz verrückt nach ihnen.
    2. Mische den Frischkäse oder Hüttenkäse unter das zerdrückte Ei. Das macht die Mischung schön cremig und leichter zu füllen.
    3. Wenn du möchtest, kannst du ein paar Stückchen gekochtes Gemüse oder Leckerli hinzufügen. Das bringt zusätzliche Vitamine und macht die Füllung noch interessanter für deinen Hund.

    Fülle die Mischung in den Kong. Diese Ei-Füllung ist eine leckere und gesunde Überraschung für deinen vierbeinigen Freund. Sie kann bei Zimmertemperatur serviert werden und ist damit perfekt für einen schnellen, nahrhaften Snack.

    Sketch: Hund spielt mit Kong Hundespielzeug

    Wie reinigt man den Kong nach dem Füttern?

    Kaum ist das Füttern deines Hundes vorbei kommt der „Spaß“ für dich: die Reinigung. Aber keine Sorge, es ist einfacher, als du denkst!

    Zuerst solltest du den Kong unter fließendem warmem Wasser ausspülen. Das lockert schon mal die Reste.

    Manchmal denkt man, das wäre schon die ganze Arbeit, aber da kann man sich täuschen. Oft bleiben kleine Stückchen im Inneren kleben, die nicht so leicht rauskommen.

    Diese kannst du aber ganz einfach mit einer Flaschenbürste rausholen. Damit erreichst du auch die hintersten Ecken des Kongs. Einfach ein bisschen Spülmittel auf die Bürste, und dann schrubben, schrubben, schrubben.

    Klingt nach zu viel Arbeit? Hast du einen Geschirrspüler Zuhause? Viele Kongs sind nämlich spülmaschinenfest. Leg ihn einfach in den oberen Korb, damit er nicht zu nah an der Heizspirale ist (die kann sonst dazu führen das der Kong schmilzt) und voilà – der Geschirrspüler erledigt den Rest.

    Zu guter Letzt, nach der Reinigung, solltest du den Kong gut trocknen lassen. Feuchtigkeit und kleine Essensreste sind nämlich ein Paradies für Bakterien. Am besten legst du ihn für ein paar Stunden auf ein sauberes Tuch oder ein Küchenpapier.

    Welcher Kong eignet sich zum Befüllen?

    Kong hat inzwischen eine ganze Reihe Produkte heraus gebracht. Der klassische Kong kann immer befüllt werden, aber der Hersteller hat inzwischen auch eine ganze Reihe anderer Spielzeuge heraus gebracht, die sich ebenfalls zum Füllen eignen:

    Gibt es Alternativen zum Kong?

    Ja es gibt Alternativen zum Kong, die man ebenfalls Befüllen kann. Du kannst zum Beispiel dieses Hundespielzeug verwenden:

    Wie kann man seinen eigenen Kong Rezepte erschaffen?

    An sich kannst du fast alles zu einem Rezept für den Kong verwandeln. Überlege einfach, welche Reste du vielleicht im Kühlschrank hast und ob du daraus etwas für deinen Hund zaubern kannst.

    Geeignet ist alles, dass du klein genug für den Kong bekommst und das ungefährlich für Hunde ist.

    Es gibt natürlich ein paar Zutaten die du vermeiden solltest, da diese giftig oder zumindest ungesund für deinen Hund sind. Dazu gehören unter anderem:

    • Gewürze aller Art (Hundemägen sind empfindlich und ungewürzt ist am Besten)
    • Weintrauben
    • Schokolade
    • Avocados
    • Xylit
    • Zwiebeln
    • Knoblauch
    • Zucker

    Natürlich sind das nicht alle Zutaten die du vermeiden solltest. Hier gibt es einen Obst-Leitfaden und einen Gemüse-Leitfaden für Hunde damit du einen Anhaltspunkt hast, was du deinem Hund alles geben darfst.

    Überlege auch, was dein Hund besonders gerne frisst. Mein Hund liebt Leberwurst über alles und ich weiß, das eine Füllung mit Leberwurst von meinem Hund begeistert über Stunden bis zum letzten Rest ausgeschleckt wird.

    Überlege mal ob dein Hund ähnliche Vorlieben hat und du eine Füllung basierend auf diesen Zutaten erstellen kannst.

    FAQ

    Was sind geeignete Füllungen für das Kong Hundespielzeug?

    Für das Kong Hundespielzeug eignen sich weiche und formbare Füllungen am besten. Du kannst Erdnussbutter, weiches Hundefutter, Bananen, Joghurt oder Käse verwenden. Achte darauf, dass die Füllungen gesund für deinen Hund sind. Manche Hunde haben Allergien oder Lebensmittelunverträglichkeiten, also überprüfe das vorher.

    Kann ich normales Menschenessen als Füllung verwenden?

    Manches Menschenessen ist okay, aber sei vorsichtig. Vermeide Lebensmittel wie Schokolade, Zwiebeln, Knoblauch, Avocado und Trauben, da sie für Hunde giftig sind. Gekochtes Hühnchen, Karotten oder Äpfel sind aber zum Beispiel ungefährlich. Denke daran, dass alles in Maßen gefüttert werden sollte.

    Wie halte ich das Kong Spielzeug sauber?

    Reinige das Kong Spielzeug regelmäßig, um Bakterienbildung zu verhindern. Die meisten Kong Spielzeuge sind spülmaschinenfest. Wenn du keine Spülmaschine hast, kannst du es mit heißem Seifenwasser und einer Bürste säubern. Lass es nach der Reinigung gut trocknen, bevor du es wieder benutzt.

    Wie lange sollte mein Hund mit einem gefüllten Kong spielen?

    Die Spielzeit hängt von deinem Hund ab. Einige Hunde spielen nur kurze Zeit, andere bleiben länger beschäftigt. Beobachte deinen Hund beim ersten Mal, um eine Idee zu bekommen. Stelle sicher, dass er nicht zu viel frisst und achte auf Zeichen von Langeweile oder Frustration.

    Gibt es Tipps, um das Spiel interessanter zu machen?

    Um das Spiel interessanter zu machen, wechsle die Füllungen regelmäßig. Du kannst auch Schichten verschiedener Füllungen einfügen, um es herausfordernder zu machen. Einfrieren des gefüllten Kongs verlängert das Spiel und ist besonders im Sommer eine tolle Abkühlung für deinen Hund.