Zum Inhalt springen
Home » Erziehung & Verhalten » Top 7 Tipps um deinen Hund bei Feuerwerk zu beruhigen [2024]

Top 7 Tipps um deinen Hund bei Feuerwerk zu beruhigen [2024]

    Hund schaut aus dem Fenster zum Feuerwerk

    Silvester und Feuerwerk sind einige der stressigsten Situationen für deinen Hund?

    Ich verrate dir sieben goldene Tipps, mit denen du deinen Hund bei Feuerwerk beruhigen kannst.

    Lass uns gemeinsam dafür sorgen, dass Silvester oder das nächste Fest für deinen vierbeinigen Freund kein Stress mehr ist!

    7 Tipps um den Hund bei Feuerwerk zu beruhigen

    Tipp 1 – Abstand zum Feuerwerk halten

    Abstand zum Feuerwerk halten. Jetzt denkst du vielleicht: „Klar, das ist doch offensichtlich!“ Aber es steckt mehr dahinter.

    Es geht nicht nur darum, nicht direkt neben einer Rakete zu stehen. Es geht um eine Gesamtstrategie, um deinem Hund eine ruhige Umgebung zu bieten.

    Zuerst solltest du überlegen, wo du Silvester verbringst. Ist deine Wohngegend bekannt für ein lautes und buntes Feuerwerk?

    Dann wäre es vielleicht eine Überlegung wert, den Silvesterabend an einem ruhigeren Ort zu verbringen.

    Eine kleine Hütte im Wald oder ein abgeschiedenes Häuschen auf dem Land, wo die Feuerwerksaktivitäten weniger intensiv sind, könnte die ideale Zuflucht sein.

    Wir haben z.B. ein Gartengrundstück, der zwischen den Dörfern liegt und an Silvester schön ruhig ist.

    Wenn ein Ortswechsel nicht möglich ist, keine Panik. Es gibt auch zu Hause Möglichkeiten, den Stress für deinen Hund zu reduzieren.

    Schließe die Fenster, um den Lärm zu dämpfen und verdunkle die Räume, um das Licht zu minimieren.

    Aber es geht nicht nur um die Umgebung. Es geht auch darum, wie du als Hundebesitzer reagierst. Bleibe ruhig und gelassen, denn Hunde sind Meister darin, unsere Stimmungen zu lesen.

    Wenn du nervös oder ängstlich bist, könnte dein Hund dies aufnehmen und noch unruhiger werden.

    Tipp 2 – Schaffe einen ruhigen und entspannten Rückzugsort für deinen Hund

    Stell dir vor, du bist in einer überfüllten, lauten Umgebung und suchst verzweifelt nach einem ruhigen Plätzchen.

    Genau diese Sehnsucht nach einem friedlichen Ort erleben unsere Hunde, wenn das Feuerwerk beginnt. Ein Rückzugsort kann hier Wunder wirken.

    Dieser Ort sollte ein vertrauter, sicherer Raum sein, in dem sich dein Hund wohlfühlt.

    Vielleicht ist es seine Hundebox, die mit einer kuscheligen Decke und seinem Lieblingsspielzeug ausgestattet ist, oder ein kleines Zelt, das du im Wohnzimmer aufstellst.

    Wichtig ist, dass es ein Bereich ist, in dem sich dein Hund geborgen und geschützt fühlt.

    Denke auch an die Akustik. Ein wenig Dämmung kann helfen, den Lärm des Feuerwerks zu reduzieren.

    Du könntest zum Beispiel Decken über die Hundebox legen oder Vorhänge an den Fenstern verdichten, um die Geräusche von draußen zu minimieren.

    Wichtig ist auch, dass dein Hund nicht allein ist. Auch wenn er sich an seinem Rückzugsort befindet, sollte er wissen, dass du in der Nähe bist.

    Ein beruhigendes Wort, eine sanfte Streicheleinheit oder einfach nur deine Anwesenheit können deinem Hund das Gefühl von Sicherheit und Liebe geben.

    Tipp 3 – Gehe Gassi, bevor die ersten Feuerwerksknaller zünden

    Der Trick mit dem Gassigang! An Silvester oder anderen Tagen mit Feuerwerk solltest du die letzte große Runde drehen, bevor die Sonne untergeht. Wieso?

    Ganz einfach: Die meisten Feuerwerke beginnen erst, wenn es dunkel ist. So verringerst du die Chance, dass dein Hund von den lauten Geräuschen erschreckt wird.

    Jetzt ist es auch superwichtig, dass dein Hund sicher an der Leine ist. Stell dir vor, ein Böller knallt doch mal früher – da willst du nicht, dass dein Hund vor Schreck die Flucht ergreift. Eine sichere Leine ist also ein Muss!

    Wenn du schon weißt, dass dein Hund gerne mal die Flucht ergreift kannst du ihn auch mit einem GPS-Tracker ausstatten, damit du ihn im Zweifel wieder findest.

    In der Nacht selbst solltest du es eher kurz halten. Natürlich muss dein Vierbeiner mal für kleine Hunde-Geschäfte raus, aber versuche, die Runden klein zu halten.

    Denk mal dran: Wenn draußen der Krach losgeht, kann das ziemlich stressig für deinen Hund sein. Wir wollen ja, dass er sich draußen nicht zu sehr aufregt. Also, kurze Pinkelrunden sind die Devise!

    Sketch: Hund schaut zum Feuerwerk

    Tipp 4 – Feuerwerk Geräusche im Vorfeld abspielen um den Hund zu desensibilisieren

    Gewöhne deinen Hund schon im Vorfeld an die Geräusche von Feuerwerken. Klingt verrückt? Ist es aber nicht!

    Stell dir vor, du führst deinen Hund sanft und schrittweise an das ein, was ihn sonst in Panik versetzt.

    Es ist wie bei uns Menschen: Wenn wir uns auf etwas Unbekanntes vorbereiten, verlieren wir einen Teil unserer Angst.

    Also, wie machst du das? Fang ein paar Wochen vor Silvester an, Feuerwerksgeräusche abzuspielen. Solche Videos findest du zum Beispiel auf Youtube und kannst diese einfach im Hintergrund laufen lassen

    Aber denk dran: Langsam anfangen ist das A und O!

    Am Anfang spielst du die Geräusche in einer sehr niedrigen Lautstärke ab, kaum hörbar. Dein Hund soll sie wahrnehmen, aber nicht gestresst sein.

    Dann steigerst du nach und nach die Lautstärke, immer mit Blick darauf, wie dein Hund reagiert. Wenn er Anzeichen von Stress zeigt, geh einen Schritt zurück.

    Währenddessen bleibst du einfach bei ihm und bist ruhig und entspannt. Das signalisiert für deinen Hund, dass es nichts gibt vor dem man sich fürchten muss.

    Die Idee dahinter ist, dass dein Hund lernt: „Aha, dieses Geräusch bedeutet keine Gefahr.“ Du verbindest die Geräusche am besten mit etwas Positivem.

    Vielleicht gibt’s ein Leckerli, wenn das Feuerwerksgeräusch ertönt, oder ihr spielt sein Lieblingsspiel, während die Töne im Hintergrund zu hören sind.

    Tipp 5 – Spiele am Tag des Feuerwerks White Noise (oder Musik) im Hintergrund

    Es gibt einen weiteren Trick, der helfen kann: das Abspielen von White Noise oder beruhigender Musik. Draußen toben die Geräusche des Feuerwerks, aber drinnen schaffst du eine Oase der Ruhe.

    Aber warum sollte man jetzt an Silvester für zusätzlichen „Lärm“ sorgen? Weil diese Sounds wie eine akustische Decke wirken, die die schrillen, lauten Geräusche des Feuerwerks überdecken.

    Es ist ein bisschen so, als würdest du in einer lauten Stadt leben und zum Schlafen Ohrenstöpsel benutzen. Die Geräusche der Stadt sind immer noch da, aber sie werden gedämpft, sodass du dich entspannen kannst.

    Genauso funktioniert es bei deinem Hund: Die beruhigenden Klänge sorgen dafür, dass die knallenden Böller weniger beängstigend sind.

    Wichtig ist, dass du die richtige Art von White Noise oder Musik wählst. Es sollte etwas sein, das deinen Hund nicht zusätzlich aufregt oder irritiert.

    Manche Hunde mögen klassische Musik, andere entspannen sich bei sanften Naturgeräuschen wie Regen oder Meeresrauschen.

    Du kennst deinen Hund am besten und kannst am besten einschätzen, welche Klänge ihm guttun.

    Tipp 6 – Gib deinen Hund CBD Öl oder Hanfkekse zur Beruhigung

    Jetzt denkst du vielleicht: „CBD für meinen Hund? Ist das nicht ein bisschen weit hergeholt?“ Aber lass mich dir erklären, warum das gar nicht so abwegig ist.

    CBD, kurz für Cannabidiol, ist eine Substanz, die aus der Hanfpflanze gewonnen wird. Keine Sorge, es macht weder high noch ist es schädlich.

    Im Gegenteil, CBD ist bekannt für seine beruhigende Wirkung, und das gilt nicht nur für Menschen, sondern auch für Tiere, einschließlich Hunde.

    Wenn die Silvesterraketen den Himmel erleuchten und die Knaller losgehen, können Hunde wirklich in Panik geraten. Sie verstehen ja nicht, was da vor sich geht.

    CBD Öl oder Hanfkekse können da eine natürliche Möglichkeit sein, um deinen Hund zu beruhigen. Sie wirken entspannend und können helfen, die Angst deines Hundes zu lindern.

    Aber bevor du deinem Hund CBD gibst, gibt’s ein paar Dinge zu beachten.

    • Erstens ist es wichtig, das richtige Produkt zu wählen. Es gibt spezielle CBD Produkte für Hunde, die genau auf ihre Bedürfnisse abgestimmt sind. Menschen-CBD ist oft stärker dosiert und nicht für Hunde geeignet.
    • Zweitens solltest du immer mit einer niedrigen Dosis anfangen und schauen, wie dein Hund darauf reagiert. Nicht jeder Hund ist gleich, und was für den einen funktioniert, kann beim anderen anders sein.
    • Informiere dich im Vorfeld, ob CBD für deinen Hund das richtige ist. Ich habe dir bereits hier einen Artikel erstellt, indem ich die Wirkung von CBD auf Hunde einfach erklärt habe!

    Und jetzt kommt der beste Teil: Viele Hundebesitzer berichten, dass ihre Hunde nach der Einnahme von CBD viel entspannter sind, besonders bei lauten Geräuschen wie Gewitter oder eben Silvesterfeuerwerk.

    Sie schlafen besser, sind weniger ängstlich und können die Feiertage viel gelassener genießen.

    Affiliate links / Bilder von Amazon Product Advertising API

    Tipp 7 – Sprich mit deinem Tierarzt über weitere Beruhigungsmöglichkeiten

    Ein oft übersehener Tipp ist der Besuch beim Tierarzt, um über weitere Beruhigungsmöglichkeiten zu sprechen.

    Warum ist das so wichtig? Dein Tierarzt kennt deinen Hund und kann individuelle Beratung bieten, die auf die spezifischen Bedürfnisse und die Gesundheit deines Hundes zugeschnitten ist.

    Ein Besuch beim Tierarzt vor Silvester gibt dir die Gelegenheit, alle Optionen zu besprechen, die zur Beruhigung deines Hundes beitragen können.

    Es gibt viele verschiedene Ansätze, um Hunde während des Silvesterfeuerwerks zu beruhigen. Dein Tierarzt kann dir helfen, die beste Option für deinen Hund auszuwählen.

    Vielleicht empfiehlt er milde Sedativa oder spezielle Beruhigungsmittel, die genau für solche stressigen Situationen entwickelt wurden.

    Diese Medikamente können deinem Hund helfen, entspannter und weniger ängstlich zu sein, wenn das Feuerwerk losgeht.

    Gleichzeitig kannst du mit ihm auch verschiedene andere Ansätze dieser Liste ansprechen – zum Beispiel ob du deinem Hund CBD geben kannst oder welche Erfahrungen er mit White Noise für den Hund gemacht hat.

    FAQ

    Wie kann ich meinen Hund vor dem Feuerwerk beruhigen?

    Am besten ist es, deinen Hund schon vor dem Feuerwerk zu beruhigen. Ein langer Spaziergang und Spielzeit helfen ihm, überschüssige Energie loszuwerden. Sorg dafür, dass er müde und entspannt ist, bevor das Feuerwerk beginnt.

    Sollte ich meinem Hund während des Feuerwerks Gesellschaft leisten?

    Ja, unbedingt! Sei bei deinem Hund, wenn die Raketen losgehen. Deine Nähe gibt ihm Sicherheit und Vertrauen. Sprich beruhigend mit ihm und streichle ihn sanft, um ihm zu zeigen, dass alles in Ordnung ist.

    Kann Musik oder Fernsehen meinem Hund helfen, sich zu entspannen?

    Absolut! Leise Musik oder das Geräusch des Fernsehers können helfen, die lauten Böllergeräusche zu übertönen. Wähle beruhigende Melodien oder einen sanften Hintergrundlärm, damit sich dein Hund weniger gestresst fühlt.

    Was tun, wenn mein Hund trotzdem Angst hat?

    Wenn dein Hund trotz allem Angst zeigt, bleib ruhig und unterstützend. Zwinge ihn nicht, sich dem Feuerwerk zu stellen. Finde einen ruhigen Ort im Haus, wo er sich zurückziehen kann. Manchmal hilft eine Kuscheldecke oder ein vertrautes Spielzeug.

    Wie kann ich das Zuhause für meinen Hund sicherer machen?

    Stelle sicher, dass alle Fenster und Türen geschlossen sind, um Fluchtversuche zu vermeiden und die Geräusche zu dämpfen. Verdunkle die Fenster, damit die Lichtblitze des Feuerwerks weniger störend sind. Schaffe eine gemütliche Ecke, wo sich dein Hund sicher fühlt.

    Sollte ich meinem Hund Beruhigungsmittel geben?

    Bevor du deinem Hund Beruhigungsmittel gibst, sprich mit einem Tierarzt. Nicht jedes Mittel ist für jeden Hund geeignet. Natürliche Beruhigungsmittel oder spezielle Hundephobie-Produkte können manchmal helfen, aber nur nach Rücksprache mit einem Fachmann.

    Kann spezielles Training meinem Hund helfen, sich an Feuerwerkslärm zu gewöhnen?

    Ja, mit Geduld und Training kann dein Hund lernen, weniger Angst vor Feuerwerksgeräuschen zu haben. Spezielle Desensibilisierungstechniken, bei denen du deinen Hund schrittweise an die Geräusche gewöhnst, können effektiv sein.